Home

|

Ausbildung

|

Weiterbildung

|

Personalservice

|

Projekte

|

Fertigung

Aktuelles

P�nktchen

Unternehmen

P�nktchen

Philosophie

P�nktchen

Kontakt

P�nktchen

Presse

P�nktchen

Fotogalerie

P�nktchen

Jobs

P�nktchen

Archiv

P�nktchen
 

Kurssystem für die Weiterbildung

Mit dem "Kurssystem Weiterbildung" stellt das tbz Magdeburg ein modular aufgebautes Kurssystem zur Verfügung, das allen Anforderungen an ein innovatives, anwender- und unternehmensorientiertes Qualifizierungskonzept für die Bereiche Fertigungstechnik und Automatisierungstechnik entspricht. Die vollständige Kursübersicht finden Sie hier!


Anerkannt im Mittelpunkt stehen


Glckliche Gesichter und alle haben sich fein gemacht. Viele sind mit ihren Partnern da. Aufgeregt sind sie auf ihre jeweils eigene Art: Manche ganz lssig, manche erzhlen laut ber die Stuhlreihen hinweg und manche ganz still und in sich gekehrt. Vielleicht auch, weil jedem Ende ein neuer Anfang innewohnt. Sie haben Freunde gefunden, sie gehren zusammen und in dieser festlichen Stunde stehen sie im Mittelpunkt. Drei Jahre lang arbeiteten sie im Technologie- und Berufsbildungszentrum (tbz) mit Ausbildern, Sttzlehrern, Sozialpdagogen, Psychologen, und sonderpdagogischen Beratern hart an ihrem beruflichen Ziel. Nur einer hat es nicht geschafft. Alle anderen sind sehr stolz im tbz-Fachbereich "Wohnortnahe berufliche Rehabilitation" (Reha) den Abschluss geschafft zu haben. Die Berufsausbildung liegt hinter den 45 jungen Frauen und Mnnern, die jetzt hier im Gesellschaftshaus in Magdeburg sitzen und auf ihre Zeugnisse warten: Metall- und Holzbearbeiter, Hochbaufachwerker, Hochbaufacharbeiter, Bauten- und Objektbeschichter, Helfer in der Hauswirtschaft, Werker im Gartenbau und Brofachkrfte.
In diesem Jahr gibt es eine Premiere: Erstmalig in Sachsen-Anhalt erlangten Fachpraktiker im Gebudereinigerhandwerk ihren Berufsabschluss.
Auf einer Groleinwand leuchtet das Motto der drei Jahre: "Wer hohe Trme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen." (Anton Bruckner). Der Pianist Seburan Sabani, selbst Absolvent dieses Jahrgangs, begleitet die Feierstunde am Flgel. Die fleiigen Absolventen werden heute gekrnt mit einem Berufsabschlusszeugnis und alle diese ehemaligen Auszubildenden wnschen sich, dass sie den Sprung schaffen, die bernahme in eine sozialversicherungspflichtige Beschftigung. 24 von ihnen haben am Tag der Zeugnisbergabe bereits einen Arbeitsvertrag unterschrieben.
Der Leiter des Reha-Fachbereiches im tbz, Hartmut Zink, dankt allen Kooperationspartnern und Unternehmen, die sich hier engagierten. Ein Bildervortrag der Sonderpdagogin Carola Schwager begleitet die Absolventen noch einmal durch die drei Jahre: Fotos von Arbeit, Schule, Ausflgen und Prfungen. In den Kommentaren des jungen Publikums hrt man Erleichterung, dass es vorbei ist und Wehmut, dass es nicht wiederkommt. Ehe nun der groe Augenblick der Zeugnisbergabe kommt, begibt sich tbz-Gruppenleiter Marco Schmoldt mit dem Mikrofon auf einen Rundgang durch das Publikum, interviewt gekonnt einige Absolventen und Ausbilder.
Und nun muss jeder einmal vor dem Publikum stehen, die Glckwnsche, das Zeugnis und die Blumen in Empfang nehmen, jeweils mit dem Vertreter der Handwerkskammer (HWK), des Amtes fr Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten (ALFF) oder der Industrie- und Handelskammer (IHK). Gemeinsam in den Berufsgruppen ist dieser Gang einfacher. Beim anschlieenden zwanglosen Beisammensein wird so mancher Mitstreiter und Ausbilder gedrckt, Telefonnummern werden getauscht, Fotos geschossen und einige Trnen weggedrckt. Die kulinarischen Kstlichkeiten fr das Bfett stellten Frauen und Mnner vom Ausbildungsbereich Hauswirtschaft her und bernehmen an diesem besonderen Tag auch das Servieren.

Der "Nachwuchs" fr den Fachbereich "Wohnortnahe berufliche Rehabilitation" ist gesichert; am 25. August 2014 begannen 70 junge Erwachsene ihre Ausbildung in acht Berufsbereichen.

Die Fachpraktiker im Gebudereinigerhandwerk mit Frank Rdrich (2. von re.), Geschftsfhrer der Kreishandwerkerschaft Elbe-Brde und Thomas Lademann (re.), Abteilungsleiter Berufsbildung der Handwerkskammer Magdeburg.

<<zurück



Ausbildung in technischen Berufe in der Region fr die Region


90 Auszubildende haben gestern ihr erstes Ausbildungsjahr in der Technologie- und Berufsbildungszentrum Magdeburg gGmbH (tbz) begonnen. Noch etwas verhalten aber neugierig blicken sie das erste Mal nach der Schule und den letzten groen Ferien in ihre berufliche Zukunft. Sie lernen Metallberufe, wie Zerspanungsmechaniker, Industriemechaniker, Anlagenmechaniker und Konstruktionsmechaniker oder umwelttechnischen Berufe, wie Fachkraft fr Wasserversorgungstechnik und fr Abwassertechnik oder fr Kreislauf- und Abfallwirtschaft. Am 8. September beginnen weitere 50 Azubis in den elektrotechnischen Berufen ihre Ausbildung. Sie werden Elektroniker, Mechatroniker oder Industrieelektroniker.
Die Jugendlichen haben einen Ausbildungsvertrag mit ihrem Ausbildungsbetrieb, gehen parallel zur Berufsschule und erhalten Teile der berufspraktischen Ausbildung im tbz. Hier verbringen die meisten von ihnen vollstndig das erste Ausbildungsjahr und eignen sich grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten als Basis fr die weitere Ausbildung im Betrieb an. Im tbz wird fachgerechte, konzentrierte Ausbildung realisiert, auf die die Firmen der Region seit Jahren vertrauen.
Auch fr die anderen Ausbildungsjahre kann der betriebliche Ausbildungsverantwortliche aus den vom tbz angebotenen Modulen der berbetrieblichen Ausbildung frei whlen.
Dass Fachkrfte mit technischen Berufsabschlssen von den Unternehmen in diesen Bereichen nicht nur regional sondern deutschlandweit hnderingend gesucht werden, kann die jungen Leute, die sich heute fr das Foto aufstellten, optimistisch nach vorn blicken lassen. Voraussetzung fr den beruflichen Erfolg ist ein gutes Prfungsergebnis nach drei oder dreieinhalb Jahren vor den Kammern.

<<zurück



l an den Hnden macht glcklich - Ferienwerkstatt fr Mdchen


Zarte Hnde biegen Aluminiumblech, feilen, sgen, schrauben: Sarah, Jessica, Lea und Vanessa bauen in der Oster-Mdchen-Ferienwerkstatt des tbz (Technologie- und Berufsbildungszentrum Magdeburg gGmbH) einen "Handyklappstuhl". Sie sind Schlerinnen in 9. oder 10. Klassen aus der Umgebung von Magdeburg. Vier Tage lang probieren sie unter Anleitung von tbz-Mitarbeiter Klaus Magarin verschiedene Arbeitsgnge im Metall- und Elektrobereich aus. mehr...


Tschechische, englische und deutsche Sprachenvielfalt im tbz


Zehn junge Mnner aus Tschechien verfolgen den Unterricht von Ausbilder Dirk Haase und Michaela Grf im Technologie- und Berufsbildungszentrum in Magdeburg (tbz) sehr aufmerksam. Es geht um den Aufbau einer Transportbandsteuerung, die am PC erarbeitet und spter nachgebaut werden soll. mehr...




Kunstobjekt "Zukunftspreis Handwerk"


Magdeburg: 160 x 70 x 70 Millimeter gro ist der Pokal aus Aluminium, der in diesen Tagen als Zukunftspreis Handwerk 2014 von der Kreishandwerkerschaft Paderborn-Lippe vergeben wird. Bereits seit einigen Jahren werden mit dieser Ehrung herausragende Aktionen zur Nutzung sozialer Netzwerke durch regionale Handwerksbetriebe gewrdigt. Die auf allen vier Seiten des Preises sichtbare Kontur des bekannten "Handwerker-Daumens" wurde auf einem CNC-Frsbearbeitungszentrum der Technologie- und Berufsbildungszentrum Magdeburg gGmbH gefertigt. Um eine kratzfeste Oberflche und angenehme Haptik zu erzeugen, wurde das Kunstobjekt einem Eloxal-Verfahren unterzogen und anschlieend mit einer Gravur "Zukunftspreis Handwerk 2014" versehen. Damit werden die drei diesjhrig vergebenen Zukunftspreise sicher einen wrdigen Platz in den Bros der ausgezeichneten Handwerksunternehmen finden.
Die Technologie- und Berufsbildungszentrum Magdeburg gGmbH gratuliert den diesjhrig ausgewhlten Handwerksunternehmen zum Zukunftspreis des Handwerks 2014.


GirlsDay im tbz


Girlsday 2014 Auch in diesem Jahr gab es im tbz verschiedene Kurse zum Girls'Day, in denen Entdecken und selber machen im Vordergrund standen.


  • Intelligente Technik dirigieren stellte Lsungen der Steuerungs- und Automatisierungstechnik in Theorie und Praxis vor und bot reichlich Gelegenheit, an professionellen bungsstnden Schaltungen selbst zu bauen.

  • Was steckt in Wasser und Getrnken? im Chemielabor untersuchten die Besucherinnen Leitungswasser, Elbwasser und Cola auf unerwnschte Inhaltsstoffe

  • Hightech fr coole Mdchen stellte Technikberufe und Ausbildungswerksttten vor und bot als besonderes Highlight die Gravur von Schlsselanhngern an einer computergesteuerten (CNC-)Frsmaschine

  • Metal is it Metallwerkstatt-Schraubstock-Blechschere-Feile-Elektroschreiber zum Gravieren - damit fertigten die Besucherinnen individuelle Namensschilder oder Schlsselanhnger fr's Zimmer, fr den Rucksack oder einfach zur Deko.


Insgesamt bot das tbz ein weiter gewachsenes Kursangebot, das auch in diesem Jahr wieder ausgebucht war.
Herzlichen Dank an alle Besucherinnen!


Technikberufe liegen im Trend - tbz lud in Werksttten ein


Qualifizierte Facharbeiter in den Bereichen Metall und Elektro sind im Moment in der Region sehr gefragt. So informierten sich zum Tag der offenen Tr im Technologie- und Berufsbildungszentrum Magdeburg (tbz) zahlreiche Eltern mit ihren Kindern in der Schnebecker Strae 67 gezielt ber die technische Ausbildung in den Werksttten. mehr...


Freisprechung am 31.01.2014


Feierliche Zeugnisbergabe fr 72 Auszubildende und 14 Umschler im Technologie- und Berufsbildungszentrum Magdeburg gGmbH (tbz).

14 Mechatroniker, 5 Elektroniker, 21 Industriemechaniker, 17 Zerspanungsmechaniker, zwei Konstruktionsmechaniker, 19 Anlagenmechaniker und jeweils ein Werkzeugmechaniker, Maschinen- und Anlagenfhrer, Fachkraft fr Abwassertechnik und Fachkraft fr Kreislauf- und Abfallwirtschaft haben ihre Prfungen vor der Industrie und Handelskammer (IHK) bestanden und besitzen somit das Rstzeug an Kenntnissen und Fertigkeiten fr ihren Beruf.
Im Sommer konnten darber hinaus 28 Azubis ihre Ausbildung, im Rahmen der Verbundausbildung, vorzeitig beenden. Auerdem absolvierten Papiermacher, Glasmacher, Maschinen- und Anlagenfhrer, Modellbauer und Physiklaboranten einzelne Ausbildungsmodule ihrer Berufsausbildung im tbz. In den genannten Metall-, Elektro- und umwelttechnischen Berufen nahmen also im genannten Zeitraum insgesamt 114 Azubis aus 49 Unternehmen teil.
Nicht nur die jungen Facharbeiter auch die Arbeit der Ausbildungsbetriebe, der berufsbildenden Schulen, der Prfungsausschsse, in Zusammenarbeit mit dem tbz, sollen an diesem Tag gewrdigt werden, denn nur so knnen junge, hochqualifizierte industriell-technische Fachkrfte fr die Wirtschaftsregion um Magdeburg gewonnen werden.



Foto: Magdeburger Volksstimme 04.02.2014, Uli Lcke


Autotag im tbz

Von A wie Alkohol bis Z wie Zndung


Autotag Vor kurzem fand fr die Teilnehmer der wohnortnahen beruflichen Rehabilitationsmanahmen der traditionelle "Autotag" im Technologie- und Berufsbildungszentrum Magdeburg (tbz), dem Trger der Ausbildung, statt. Die jungen Frauen und Mnner im Alter von 17 bis 20 Jahren sind im normalen Stadtverkehr unterwegs, egal ob als Fugnger, Straenbahn- oder Radfahrer und mit dem Alter zunehmend auch als Autofahrer. mehr...



ZFQ Zentrum fr Fertigungstechnik und Qualittssicherung

Das Zentrum fr Fertigungstechnik und Qualittssicherung richtet seine Kompetenzen auf die Bearbeitung superharter Werkstoffe und auf die Fertigung und Qualittsprfung von komplizierten Bauteilen mit hchsten Genauigkeitsanforderungen. Kurse Firmenschulungen finden Sie hier...




AzubiTec - orientieren-entwickeln-integrieren


Schule - und dann? Lust auf gute Jobchancen in heimischer Region? Mit gefragten Berufen bald gutes Geld verdienen? Unser Erfolgstipp: Technikprofi in der Metall- und Elektroindustrie werden. AzubiTec zeigt Euch, welche Berufe dazugehren, was sie beinhalten, wie die in verschiedenen Unternehmen genau aussehen und vor allem, wie's geht. mehr...
Link zur Homepage: AzubiTec

  Kursangebote
  Siemens SIMATIC S7 / PCS 7

 Aktuelle Siemens-Kurse
  SIMATIC S7 Serviceausbildung,
  SIMATIC S7 Programmieren,
  SIMATIC-Techniker/in
  SIMATIC PCS 7 Systemkurs
  SIMATIC S7-1200 Basiskurs

  SIMATIC-Techniker/in Aktionspaket!
  Siemens zertifizierte/r SIMATIC-Techniker/in
  zum Sonderpreis - kompakt und intensiv
 

  ZFQ Firmenschulungen

  CNC- SINUMERIC ShopTurn,
  autorisierter Kurs, 3 Tage
  Kursbeginn : 21.10.2014

  CNC- SINUMERIC ShopMill,
  autorisierter Kurs, 3 Tage
  Kursbeginn : 23.09.2014

Weitere Kurse finden Sie hier

  Aktuelle Weiterbildungen

  CNC-Fachkraft
  Bedienen, Einrichten und Programmieren
  von Dreh- und Frsmachinen
  Kursbeginn: 28.10.2014
  Kursdauer: max. 27 Wochen

  CNC-Maschinenbediener
  Dreh- und Frsmachinen
  Kursbeginn: 28.10.2014
  Kursdauer: max. 14 Wochen

Weitere Kurse finden Sie hier